Halb­jah­res­up­date zum Freiwilligendienst

Um einen Frei­wil­li­gen­dienst im Aus­land über­haupt mög­lich zu machen bedarf es einer ver­trau­ens­vol­len Zusam­men­ar­beit zwi­schen der Ent­sen­de­or­ga­ni­sa­ti­on in Deutsch­land und der Part­ner­or­ga­ni­sa­ti­on und Ein­satz­stel­le im jewei­li­gen Land. 

Weih­nachts­zeit & Dreikönigstag

Viel pas­siert im Sim­ply Smi­les Kin­der­dorf in der Zeit zwi­schen Ende Dezem­ber und Anfang Janu­ar. Wäh­rend in der Stadt von Oaxa­ca de Jua­rez am 23. Dezem­ber jeden Jah­res die „Nacht der Radies­chen” gefei­ert wird bedeu­tet die­ser Tag im Kin­der­dorf, dass die Weih­nachts­fei­er für alle Mit­ar­bei­ten­den – zusam­men mit den Kin­dern und Jugend­li­chen, der Kin­der­dorf­lei­tung und natür­lich den Frei­wil­li­gen – bereits am Tag zuvor statt­ge­fun­den hat.

Fest­li­che Dekorationen

Es fängt an, fest­lich aus­zu­se­hen im Sim­ply Smi­les Kin­der­dorf in Oaxa­ca! Deko­ra­tio­nen wer­den im Innen­hof auf­ge­hängt, ein Weih­nachts­baum steht mitt­ler­wei­le in den Gemein­schafts­räu­men, und in jedem Casi­ta hängt auch ein Advents­ka­len­der – dank der Arbeit und des Enga­ge­ments der Frei­wil­li­gen Helen und Leni!